3D Einrichtungsplaner

Der Vorstellungskraft auf die Sprünge helfen

Möchte man die Wohnung neu einrichten oder umgestalten so gibt es oft vage Ideen, jedoch hapert es dann nicht selten an der Umsetzung. Der „Hausplaner 3D“ von VisuCado hilft dabei ganz einfach kreative Ideen für Wohnräume umzusetzen und zu planen.

Visuelle Detailvielfalt realisieren

Der Einrichtungsplaner stellt ein großzügiges Sortiment an Schraffuren, Texturen und Mustern zur Verfügung, die man je nach eigener Idee und Vorstellung auf eines von über 8000 3D-Objekten anwenden kann. Der geplante Raum nimmt im Nu Gestalt bis in ins Detail an und die Planung geht ganz einfach von der Hand. Der kreativen Gestaltung von Innen– und Außenbereich sind dabei so gut wie keine Grenzen gesetzt.

Die Starthilfe

Beim kreativen Prozess ist der erste Schritt fast immer die schwierigste. Falls Sie nicht wissen wie Sie Ihr Projekt beginnen sollen, können Sie aus komplett eingerichteten Räumen wählen, und diese dann Schritt für Schritt nach Ihren Wünschen und Ihrem Bedarf per Mausklick anpassen. Die Bearbeitungsmenüs sind dabei einfach und auch für den ungeübten Anwender leicht zu verstehen.

Freier Gestaltungsraum

Es lassen sich auch jederzeit 3D-Objekte von anderen Anbietern in ihre geplante Wohnung im Programm einfügen. Gefällt Ihnen zum Beispiel die Auswahl der Küchenobjekte nicht, wählen Sie die Küchenobjekte eines anderen Anbieters und kombinieren Sie diese beispielsweise mit Details, die das Programm im Sortiment hat.

Um sich den Raum bestens vorstellen zu können, lassen sich Oberflächen, Texturen und Muster ganz einfach auf die Objekte im Wohnraum anwenden. Sollten Ihnen die vorgegebenen Details nicht gefallen, lassen sich ebenfalls wie bei den Objekten auch eigene Details importieren und anwenden. Lampen, Stühle, Schränke – sofort optimieren Sie den Raum zu einem harmonischen Gesamterscheinungsbild.

Immer den Überblick behalten

Ein strukturierter Vorgang ist bei der Wohnungsplanung unentbehrlich. Praktischerweise ist der Einrichtungsplaner so organisiert, dass man je nach Zimmer die Gestaltung ganz individuell planen kann. Neben Schlafzimmer, Küche und Bad können Sie auch Ihr Wohnzimmer, Kinderzimmer, Arbeitszimmer aber auch jedes andere erdenkliche Zimmer mit zahlreichen passenden Objekten gestalten. Auch der Gartenbereich sowie der Dachboden und der Keller gehören zu den planbaren Räumen bzw. Bereiche und sind im CAD-Einrichtungsplaner berücksichtigt.